Projektübersicht

Im Jahre 1958 wurde der Sportschützenverein Brigachtal wieder gegründet.
Der junge Verein setzte sich das Schießen mit dem Luftgewehr und mit Kleinkalibergewehr zum Ziel. Es folgten Jahre des sportlichen Erfolges. Das heutige Vereinsheim wurde 1971 mit einem großen Schützenfest eingeweiht. Bis zum heutigen Tage wurde die Anlage schon zweimal erweitert. Zuletzt wurde der Verein um den Bereich des Bogenschießens erweitert. Mit diesem Antrag wird dieser Bereich gefördert.

Kategorie: Sport

Stichworte: Sonnenschutz, Bogenschützen, Regenschutz

Finanzierungszeitraum 12.06.2017 08:23 Uhr - 30.08.2017 15:00 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: Herbst 2017

Worum geht es in diesem Projekt?

Es geht um einen Regen- und Sonnenschutz im Bereich des Bogenstandes. An der Längsseite einer Garage soll eine Pergola mit lichtdurchlässiger Eindeckung in Eigenarbeit gebaut werden. Die Unterseite des Daches wird mit einer Unterglasmarkise versehen. Zusätzlich ist an deren Vorderseite über der Standlinie der Sportler eine Sonnenmarkise vorgesehen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Seit einigen Jahren befassen wir uns auch mit dem Bogensport. Um den Jugendlichen Sportlern eine ansprechende Trainingsanlage mit ausreichender Möglichkeit zur Ausübung ihrer Sportart zu bieten muss der Bogenplatz um den Regen- und Sonnenschutz erweitert werden. An die bestehende Garage wird eine Holzkonstruktion mit einer Breite von 6 m x 4 m angebaut. Das Pultdach bekommt eine durchsichtige Abdeckung.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Sportschützen sind derzeit dabei 3 Maßnahmen mithilfe des Sportbundes zu erledigen.

  • Die 350 Meter lange Zaunanlage muss gänzlich erneuert werden. Kosten 30.000 Euro
  • Der Zugang zum Bogenschießplatz wird erneuert. Kosten 40.000 Euro
  • Ersatzbeschaffung der Hochblenden der KK-Anlage. Kosten 70.000 Euro


Insgesamt müssen zusammen 140.000 Euro gestemmt werden.
Da die Vereins-Finanzen voll ausgeschöpft sind, gilt es, durch Mitglieder, Fans und Spender das Unterfangen zu unterstützen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld wird eine Markise unter dem Glasdach angebracht. Zusätzlich wird an der Standlinie der Sportler ein 2,5 m tiefer Sonnenschutz montiert.
Nach Fertigstellung der Maßnahme wird bei einem „Tag der offenen Tür“ den Unterstützern ein unterhaltsames Programm geboten. Wurst und Wecken darf nicht fehlen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Schützenverein „SSVg Brigachtal“ mit seinen 300 Mitgliedern steht voll hinter diesem Projekt. Die sportlichen Tätigkeiten spannen sich von der Jugendarbeit über den aktiven Sport bis hin zur 1. Bundesliga. Der Verein vertritt bereits durchgehend seit 18 Jahren die Region Südbaden in dieser höchsten Liga.